Spendenaufruf

Ein neuer Fuß für Sipon!

Sipon lebt nun schon seit Mai 2008 im Kinderheim in Mae Ho. Seine Eltern wohnen in den Bergen und sind sehr arm. Im Dorf gibt es keine Schule. Deshalb lebt er im Kinderheim, wo er die Möglichkeit hat, eine Schule zu besuchen, Kleidung und Nahrung zu bekommen und Liebe zu erfahren!

Als kleiner Junge wurde Sipon für einen Augenblick in der Nähe einer Feuerstelle liegen gelassen und sein rechter Fuß lag kurze Zeit später in den Flammen. Daraufhin fuhren die Eltern mit ihm direkt ins Krankenhaus nach Mae Sariang, wo die Ärzte ihm direkt die Zehe amputieren wollten. Allerdings entschieden sich die Eltern dagegen und ließen ihren Sohn in Chiang Mai behandeln. Die Brandwunden sind zwar verheilt, aber durch die schlechte Behandlung sind schlecht vernarbte Wunden zurückgeblieben. Die Narben haben den Wachstum des Fußes gehindert, so dass die Zehe (siehe Röntgenbild) sich nach links gekrümmt haben. Mit gerade mal 12 Jahren hat sein Fuß noch einiges an Wachstum vor sich. Dies wird dazu führen, dass er in Zukunft nicht mehr richtig gehen können wird. Um das zu verhindern benötigt er dringend eine Operation, die am Freitag stattfinden soll.

Wer es Sipon ermöglichen möchte, dass er weiterhin Fußballspielen kann, der kann für diese O.P. spenden! Kosten – ca. 1300,- Euro

Bankverbindung:
To-All-Nations e. V.
Kreissparkasse Mayen
Konto Nr.: 98 027 873
BLZ 576 500 10
Vermerk: 3621 MaeHo Sipon

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Spendenaufruf

  1. Jürgen Naumann sagt:

    Hallo,
    wollte mich kurz zum OP-Verlauf von Sipon erkundigen.
    Ist die operative Versorgung in Thailand für so einen deformen Kinderfuß ausreichend? Wäre der Transfer in eine deutsche Klinik nicht sinnvoll (im Rahmen einer positiven Presse / Publicity für die behandelnde , evtl. kostengünstige Klinik?).
    Vielleicht können da Kontakte aufgebaut werden.

    Alles Gute

    Euer Jürgen Naumann

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>