Aktuelles Gruppenfoto / neue Freiwillige

Auch dieses Jahr haben wir wieder Freiwillige Helfer, die gekommen sind, um tatkräftig mitanzupacken. Hans (links oben) ist für ein halbes Jahr und Steffen (rechts oben) ist für ein ganzes Jahr da.

IMG_3003

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten

Verspätet haben wir die Weihnachtsfeier dieses mal im Februar nachgefeiert, da wir im Dezember noch in Deutschland waren und die Kinder nicht ohne uns feiern wollten.

Gemeinsam mit Spiel und Spaß haben wir die Feier begonnen. Danach gab es  gegrilltes Hähnchen mit Klebereis, das ist die Lieblingsspeise der Kinder. Und natürlich auch süße Getränke, Obst und ganz viele Süßigkeiten.

Uns ist immer wieder ganz wichtig, dass die Kinder den Grund von Weihnachten wissen und es immer im Vordergrund stehen sollte. Deshalb hat Melanie die Weihnachtsgeschichte mit Bildern erzählt und anschließend gab es noch eine Lobpreis und Anbetungszeit.

Anschließend gab es noch paar Spiele, eine Fotopräsentation vom Jahresrückblick und natürlich Bescherung.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Face-Painting

Bei unseren Deutschland-Aufenthalt habe ich Gesichtsfarben im Laden gesehen und mir gedacht, dass wäre doch was für die Kids…


Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Ping Pong Platte

Ping Pong, so heisst hier das Thai Wort für Tischtenniss. Über eine Anzeige haben wir eine nach Originalmaßen selbstgebaute Ping Pong Platte gekauft. Der Vorteil darin ist der geschweisste Stahlrahmen der die Holzplatte trägt. Beides ist aus solidem Material, so das  die Platte nicht so schnell kaputtzubekommen ist. Nachdem wir den Kid´s das Rundlauf Spiel beigebracht haben sind die Kinder in jeder freien Minute am Ping Pong spielen. Vor allem ist dies ein Spielgerät wo die Gemeinschaft unter den Kid´s und auch von gross bis klein gefördert wird.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Neue“

Seit ca. zwei Monaten haben wir eine neue Mitbewohnerin. Ein Hündin Namens Aida. Der Hausvater hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt einen Hund anzuschaffen. Zum einen um Schlangen aufzuspüren und zu töten und zum anderen als Wachhund. Als wir dann die Anfrage einer Familie bekamen, die zurück nach Dänemark gehen mussten, Aida aufzunehmen, haben wir nicht lange überlegt. Aida fühlt sich in der Gesellschaft vieler Menschen sehr wohl. Sie bewacht das Grundstück sehr gut und da sie ein tiefes bellen hat, haben die meisten Leute Respekt vor ihr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bergstamm Karen – Unterwegs in den Bergen…

Die Kinder aus dem Heim kommen ursprünglich aus den Bergen. Weit verbreitet findet man viele kleine Karen-Dörfer, die teilweise schlecht mit dem Auto zu erreichen sind. Vor allem in der Regenzeit. Hier habt ihr einen kleinen Einblick in eine andere Welt…

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zahnfee Kathi

Letzte Woche war die Zahnfee Kathi bei uns im Kinderheim und hat den Kindern mal gezeigt, wie man die Zähne richtig putzt. Die Kinder hatten viel Spaß dabei und haben viele neue Dinge gelernt.
Erstmal sollten die Kinder erklären, wie sie die Zähne putzen, wie lange, wie oft, und an Hand des Modells zeigen. Daran konnte man schon erkennen, dass sie es nicht wissen. Damit die Kinder auch glauben, dass die Zähne nicht 100% sauber sind, hat Kathi allen ein Becher mit Färbelösung zum Gurgeln gegeben. Danach waren die Zähne schön blau. Nach dem Ausspucken zeigt sich durch eine Blaueinfärbung, wo Plaqueablagerungen vorhanden sind, und welche Zähne einer besonderen Reinigung bedürfen. Die Kinder fanden es sehr lustig, bis sie erkannten, wie dreckig die Zähne wirklich waren… :)
Nach dem Kathi dann erklärt hat, wie man die Zähne richtig putzt, sollten die Kinder unter Beobachtung ihre Zähne putzen.
An dieser Stelle vielen Dank, Kathi, für den Unterricht!!
Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Projekt „Außenanlage“

Nachdem der Bau des Jungenhaus letztes Jahr soweit erfolgreich abgeschlossen werden konnte, musste die Außenanlage angelegt werden. Unter anderem wurden Stufen gebaut, um zu dem Jungenhaus zu gelangen, rund um das Jungenhaus wurden Gehwege aus Beton gegossen, hinterem Jungenhaus musste eine Mauer gebaut werden, um den Hang zu sichern… Um den Platz hinterm Jungenhaus sinnvoll zu nutzen, wurde das Dach verlängert um eine Werkstatt zu errichten und ein Lagerraum für Werkzeuge, Zubehör und Baumaterial. Die andere Hälfte der Fläche steht den Jungs zu Verfügung, um in der Regenzeit u.a. die Wäsche aufzuhängen.

Seit dem an der Außenanlage gebaut wird, waren sehr viele Besucher hier, die tatkräftig mitgeholfen haben. Wir sind Gott dankbar für diese Hilfe und natürlich möchten wir uns auch bei denen bedanken, die fleißig geholfen haben!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sauna in Thailand

Seit ca. 1 Woche haben wir im Kinderheim eine Sauna. Wozu braucht man eine Sauna im warmen Thailand? In der kalten Jahreszeit kühlt es Nachts schonmal  bis auf den Gefrierpunkt ab. Da haben wir spät abends schon mal so um die 7Grad. Da ich (Christian) gerne in die Sauna gehe und das ganze gesund und fit hält, hatte ich schon länger vor eine Sauna zu bauen. Mal schauen ob es den Kindern gegen ihre „Rotznasen“ hilft. Der Ofen ist aus Stahl mit dem man sowohl nass als auch trocken saunen kann. Der Saunaraum besteht aus einem Bambusgerüst, das mit Plastikfolie abgedeckt ist. Nach einigem modifizieren kann man jetzt nach der Arbeit in die Sauna gehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

WEIHNACHTEN 2012

Auch dieses Jahr hatten wir wieder eine wunderschöne Weihnachtsfeier im Kinderheim. Mit lustigen gemeinsamen Spielen ging es los, danach haben wir zusammen gegrillt und gegessen. Abends gab es ein kleines Programm mit der Weihnachtsgeschichte, Liedern und Vorführungen. Uns ist wichtig, dass die Kinder den Sinn von Weihnachten nicht vergessen und dass Gott seinen Sohn auf die Welt gesandt hat, um uns zu erretten. Gott sei Dank! Als Highlight des Abends hat Christian ein Video präsentiert, mit Fotos und Videos von den letzten Jahren. Wir haben viel gelacht, besonders über die älteren Fotos! 😉 Danach gab es Bescherung. Jedes Kind hat eine Sitz- & Spielekiste und ganz viele Bonbons bekommen. Denn die Kinder wissen oft nicht, wo sie ihre Habseligkeiten verstauen sollen. Deshalb kam uns die Idee, die sehr gut bei den Kindern angekommen ist! Außerdem haben die Kinder noch jeder ein Album mit persönlichen Fotos von den letzten Jahren bekommen. Die Freude war groß. Denn sie werden so oft fotografiert, haben jedoch kein einziges Foto von sich! Um den Album zu füllen, bekommen die Kinder ab jetzt jedes Jahr zu Weihnachten wieder aktuelle Fotos von sich! :)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar